Kreismeisterschaft IGP der KG Münsterland 2019

Am 23. und 24. März fand die diesjährige Kreisauslese beim DVG Coesfeld `84 e.V. statt.
15 Teams gingen an den Start. Vom SSV Rhede waren Hedwig Bruns mit ihrer Baffy v. Haus Mecki und Ulla Dulas mit ihrer Etna v. Haus Mecki dabei.

Für Hedwig Bruns lief dieses Mal gar nichts rund. Nach dem großen Erfolg mit Riesenschnauzer Vred v. Hatzbachtal bei der Landesfährtenhundmeisterschaft des PSK am letzten Wochenende, wo sie sich für die DM und die WM der PSK-FH WM in Ungarn qualifiziert hatte, folgte eine bittere Enttäuschung mit der Malinoishündin Baffy in Coesfeld.
Die Fährte ging mit 46 Pkt verloren, weil Baffy unterwegs Aas gefunden, gefressen und danach nur noch schlecht weitergearbeitet hatte. Bei der Unterordnung am nächsten Tag war sie wieder voll da und Hedwig konnte sie mit 92 Pkt zufrieden vom Platz führen. Nach diesem hoch kam aber leider wieder sehr tief: im Schutzdienst konnte Baffy nach dem Nachschicken sich auch nach drei Kommandos nicht dazu durchringen, den Helfer loszulassen – also Ende und durchgefallen.

Besser lief es dieses Mal für Ulla Dulas mit ihrer Etna. Die beiden starteten mit beeindruckenden 97 Pkt in der Fährte, lieferten eine 82er Unterordnung ab und kamen auf gute 85 Zähler im abschließenden Schutzdienst. Das brachte das Team dann in der Endabrechnung auf den siebten Platz der 15 gestarteten Teams. Leider aber konnten die beiden dennoch nicht die Fahrkarte zur diesjährigen Landesmeisterschaft lösen, weil sie die insgesamt dafür benötigten 270 Punkte nicht zusammen bekommen hatten.

Wie aus den Fotos zu erkennen ist, waren auch zu dieser auswärtigen Prüfung wieder zahlreiche Vereinskameraden angereist, um die für den SSV startenden Teams zu unterstützen.

Menü