Der SSV Rhede kam – führte vor – und siegte.

Oder anders gesagt: Die Rheder traten mit einer starken Mannschaft aus langjährigen, prüfungserprobten
Vereinsmitgliedern und ehrgeizigen Nachwuchstalenten beim diesjährigen Pokalwettkampf an und “räumten
alles ab”, was es zu gewinnen gab.

Lisa Maus sicherte sich den Pokal für den Sieg der Einzelstarter. Sichern hier im wörtlichen Sinn, weil sie ihn nach dreimaligem Gewinn hintereinander nun zu Hause in den Schrank stellen kann.
Heiner Büssing kam mit 182 Zählern punktgleich aus der Prüfung, war sogar im Schutzdienst einen Punkt besser, führte aber im Gegensatz zu Lisa (VPG 3) in VPG 1 und konnte somit den Pokal nicht gewinnen.

 

 

Helena Egelwisse kam mit 177 Punkten auf den vierten Platz und sicherte damit den Rhedern auch den Sieg in der Mannschaftswertung.
Hedwig Bruns führte den Brunsschen Riesenschnauzer bei den Begleithunden am besten vor und holte sich dafür mit 55 Punkten den Pokal.
Gaaaanz knapp, nur einen halben Punkt hinter ihr kam Lena Strohmayer auf den zweiten Platz.
Also, mehr geht nun wirklich nicht!
Hut ab, Gratulation an die Rheder HundeführerInnen.

Menü

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, speichern wir Cookies auf Ihrem Rechner. Es sei denn, Sie haben Ihren Browser so eingestellt, dass er keine Cookies annimmt. Weitere Informationen hier:

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen