Auch die Landesmeisterschaft IPO in Brilon ist gelaufen

Archiv 2017

Hundesportwettkampf bedeutet, darauf zu vertrauen, dass Leistungsrichter möglichst objektiv bewerten und die Hunde ihre Aufgaben erledigen auch ohne weitere Einwirkungsmöglichkeiten der Führer.

Und da kann einiges schiefgehen, wie man weiß.

An diesem Wochenende trat Hedwig Bruns mit der Malinoishündin Baffy vom Haus Mecki im sauerländischen Brilon bei der Landesmeisterschaft IPO des DVG Westfalen an.

Leider endete der Einsatz erneut mit einer herben Enttäuschung.

Bitter für Hedwig, die als leidenschaftliche Hundesportlerin wie stets in die Vorbereitung viel Zeit und Energie investiert hat, um eine gute Platzierung zu erreichen.

78 Pkt in der Fährte, 84 in der Unterordnung und Abbruch beim Schutzdienst durch den Richter: das tut schon weh.

Es wird sicherlich intensiv besprochen und bewertet werden, warum die Malinoishündin Baffy sich so schwach dargestellt hat. Doch ist davon auszugehen, dass sich Hedwig, Sportlerin wie sie ist, nicht von diesen Tiefschlägen entmutigen lässt und nach erfolgtem Durchatmen wie gewohnt das Training mit dem Hund aufnehmen wird.

Irgendwann ist dann sicher wieder „Land in Sicht“ und die Freude am Hundesport wird sich auch in Erfolgen auszahlen.

Auf ein Neues!

Gewinnerin war Vera Viebahn mit Beetlejuice on silent wings und 99/96/97//292 Punkten.

Wir gratulieren!

, , ,
Kreismeisterschaft Obedience der Kreisgruppe Münsterland beim DVG Altenrheine
Meisterschaft der Belgischen Schäferhunde Obedience in Erkelenz

Ähnliche Beiträge

Menü

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, speichern wir Cookies auf Ihrem Rechner. Es sei denn, Sie haben Ihren Browser so eingestellt, dass er keine Cookies annimmt. Weitere Informationen hier:

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen